Denke einmal kurz darüber nach, wie Dein Bewegungsalltag
aussieht. In welchen Situationen bewegst Du lediglich
einen spezifischen Muskel bzw. nur ein einziges
Gelenk?
Das funktionelle Training basiert auf dem Konzept der kinetischen
Kettenreaktion. Es betrachtet alle an der Bewegung
beteiligten Gelenke und Muskeln und beschreibt,
wie diese zusammenspielen, um eine komplexe Bewegung
auszuführen.